Back to Question Center
0

Die beste Kokosnuss Suppe, immer

1 answers:


The Best Coconut Soup, Ever
110 comments

Einer dieser Freunde ist Kiki, und ironischerweise trafen wir uns in der Designschule. Wir liebten, was wir damals taten, und stellten uns nie vor, dass wir beide an einem völlig anderen Ort landen würden - der Nahrungsmittelwelt. Nur ein Jahr nach dem Abschluss schrieb sich Kiki an der Kochschule ein und bildete sich klassisch zum Koch aus. Ich ging einen anderen Weg, entschied mich, mich mehr auf Bio, Permakultur und biologisch-dynamischen Anbau zu konzentrieren, und wurde von Essen besessen, indem ich es anbaute. Es dauerte eine Weile, bis ich mir eingestehen konnte, dass Kochen meine wahre Leidenschaft und ein Weg war, dem ich folgen sollte - tartu rehvivahetus. Ich schlug weiter die Trommel von dem, was ich "sollte". Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op..27&Itemid=47 Ich tat es, indem ich Grafikdesign einsteckte, während ich Kiki im Auge behielt, während sie sich genüsslich durch das gastronomische Gebiet bewegte.

Jahre später leben wir in Kopenhagen. Zufall?. Vollständig . Wir beide kamen zur Liebe, aber meine war in Form eines großen, blonden Mannes, und ihre war in Form eines Restaurants, genannt Noma . Kiki hat dort eine dreimonatige Etappe (wie ein Praktikum) gemacht und sich so sehr in Dänemark aufgewärmt, dass sie sich entschieden hat zu bleiben!. Glücklich, glücklich mich. Wenn wir jetzt zusammenkommen, ist das ganze Essen, die ganze Zeit.


The Best Coconut Soup, Ever
110 comments

Kiki kommt aus Bangkok, Thailand und ihr Essen schmeckt mir immer so besonders und exotisch, weil sie oft die authentischen Gerichte ihrer Kultur kocht. Ich erinnere mich an das erste Mal, als sie Pad Thai für mich gemacht hat und es war nicht orange . Ich schaute sie an und sagte:  »Ich glaube, es fehlt etwas«, worauf sie antwortete:  »Ich nehme Ketchup nicht in meinen! «. Ich habe gelernt, dass dies oft westliche Versionen sind. Ich war ziemlich aufgeregt zu erfahren, dass die thailändischen Gerichte, mit denen ich vertraut war, in der Region, aus der sie stammten, selten so gemacht wurden. Dies ist natürlich typisch für die meisten Länder, die Aromen und Zutaten an den allgemeinen Geschmack anpassen.

Vor ein paar Monaten kam Kiki zu einem gemeinsamen Abendessen und brachte die Zutaten für eine thailändische Kokosnusssuppe namens Tom Kah. Beim ersten Schlürfen fiel ich fast von meinem Stuhl.
Zu sagen, dass dieses Gericht gut ist, wäre die Untertreibung des Jahres. Es ist so explosiv, schmackhaft, so komplex, so betörend lecker, dass Sie es wieder und wieder machen wollen, wie ich es getan habe. Es ist auch enttäuschend einfach;. einfach alles in den Topf werfen und ein wenig köcheln, abseihen und voila!. Es ist so, als würde man eine große Kanne Tee machen. Es zeigt nur, dass, wenn Sie die richtigen Zutaten haben, leckeres Essen so angenehm einfach sein kann.


The Best Coconut Soup, Ever
110 comments

Dein Kumpel, Galangal
Galgant ist ein Rhizom, das stark in der thailändischen, indonesischen und vietnamesischen Küche verwendet wird. Auf den ersten Blick sieht Galgant dem Ingwer sehr ähnlich und man kann annehmen, dass es sich um eine andere Sorte handelt, aber sie sind eigentlich ganz anders. Galangal schmeckt eher nach Pfeffer, Zitrus oder Pinie als Ingwer. Die Haut von Galgant ist straffer und heller und das Fleisch ist viel dichter - fast so hart wie Holz.

Ähnlich wie Ingwer jedoch sind die zahlreichen medizinischen Anwendungen und gesundheitlichen Vorteile, die dieses kleine Rhizom bietet. Galangal hat Kurkuma-ähnliche, entzündungshemmende Eigenschaften und ist daher sehr hilfreich bei der Behandlung von Arthritis und rheumatoider Arthritis sowie der durch Geschwüre verursachten Entzündung. Wenn Ihnen übel wird, hilft ein wenig Galgant, die Symptome zu lindern - es wurde zur Behandlung von Bewegung und morgendlicher Übelkeit eingesetzt. Galangal verbessert die Durchblutung und die Verdauung und hilft, Durchfall zu lindern.
Zu den Nährstoffen in Galgant gehören Eisen, Vitamin A und C.

Galgant ist im Handel erhältlich frisch, was für den Geschmack am besten ist, aber man kann es auch getrocknet und in Pulverform finden. Wenn Sie ganze Stücke der getrockneten Knolle verwenden, weichen Sie sie vor dem Gebrauch in heißem Wasser ein. Wenn Sie pulverisierten Galgant verwenden, ersetzen Sie etwa 1,25 cm geschältem und gehacktem frischem Galgant durch 1 Teelöffel Galgant-Pulver. Kiki ging so weit zu sagen, dass, wenn du nicht jede einzelne Zutat finden kannst, du dich nicht um die Suppe kümmerst. Ich fand das etwas entmutigend, da ich weiß, dass viele von Ihnen nicht in der Nähe eines Marktes leben, der viele dieser Artikel verkaufen würde. In diesem Sinne habe ich die Suppe ein zweites Mal zubereitet und ein paar mehr allgegenwärtige Elemente verwendet. Zum Beispiel fällt es mir schwer, in meiner Nachbarschaft Galgant zu finden, also hat Ingwer in meiner Gruppe gut funktioniert. Ich stelle fest, dass dies den Geschmack der Suppe sehr verändert, und ich kann es nicht mehr Tom Kha nennen (als "kha" ist das Wort für Galangal), daher der Name The. Beste Kokosnuss Suppe, immer.
Ich habe Kokoszucker anstelle von Palmzucker verwendet, weil ich das zur Hand hatte. Wenn Sie Vegetarier sind, lassen Sie die Fischsauce weg und verwenden Sie Tamari oder nur Meersalz in einer Prise. Kiki bestand darauf, dass wir Fischsauce der Echtheit halber verwenden, und ich gebe zu, dass, als wir die Schüsseln mit und ohne Fischsauce direkt nebeneinander schmeckten, die Version mit Fischsoße mich überzeugt hat. Später, als ich es selbst gemacht habe, habe ich nur Tamari benutzt und es war super lecker, aber ich hatte auch nichts anderes, um es zu vergleichen. Ich überlasse diese Entscheidung Ihnen.


The Best Coconut Soup, Ever
110 comments

* * (*) * *
Hallo Freunde - wir haben nur eine. Nur noch wenige Plätze im nächsten Workshop-Retreat in Kopenhagen!. Bitte besuchen Sie uns bei Physioga für drei Tage
insgesamt Glückseligkeit. Erfahren Sie mehr hier: Â http: // www. Physioga. com / kuerser / Rückzug / Englisch. aspx


The Best Coconut Soup, Ever
110 comments

April 16, 2018