Back to Question Center
0

Kardamom &

1 answers:

Es ist Donnerstagmorgen und Elsa und ich packen unsere Tasche, wir fliegen in ein paar Stunden nach Barcelona. Korrektur, Ich packe, während Elsa die gleichen Sachen auspackt (anscheinend ist es sehr lustig). Luise ist schon mit ein paar Freunden da, also treffen wir sie, um ein Familienwochenende zu haben, bevor wir anfangen, unser Buch zu drehen. Und wenn wir über das Buch sprechen, haben wir in letzter Zeit eine ganze Reihe toller Rezepte zusammengestellt. Wir arbeiten immer noch an der Rezeptliste - ein Rezept zu verlieren, ein anderes hinzuzufügen. Aber im Moment sind wir mit dem Mix ziemlich zufrieden - gestion temps de travail.

Cardamom & Sunflower Muffins

Am Tag bevor Luise ging, packten wir einen Korb und machten ein Picknick im schönen Park (. 15) Rosendals Trädgà ¥ rd in Stockholm. Es war fast zu früh für ein solches Picknick, da der halbe Park noch nicht einmal richtig geöffnet war. Aber wir fanden eine Bank um einen Baum, wo wir Muffins, Erdbeer & Amp;. Bohnensalat und eine Anordnung von verschiedenen Kuchen. Alles schmeckte so gut!

Cardamom & Sunflower Muffins

Diese Muffins sind nicht Monster groß oder schwer wie die amerikanische Version. Sie sind ziemlich klein, sehr leicht und gefüllt mit einem wunderbaren Kardamomaroma. Sie schmelzen total in deinem Mund!. Und sie sind glutenfrei. Wir haben die Idee dazu, nachdem wir ein Pistazien-Muffin-Rezept aus Bea's wundervollem Kochbuch probiert haben. Wir wollten etwas Ähnliches machen, aber mit einer neuen Reihe von Zutaten und Aromen.

Sobald wir von Barcelona zurück sind, werden wir die Rezepte für unsere glutenfreien Kokoskuchen (die ihr auf dem ersten Foto sehen könnt) veröffentlichen. Jetzt müssen Sie mich entschuldigen, ich muss alle Pullover holen, die Elsa aus der Tasche geworfen hat.

Cardamom & Sunflower Muffins

Kardamom & amp;. Sonnenblumenmuffins (Inspiriert von einem Rezept aus dem La Tartine Gourmande Kochbuch )
Macht 10 Muffins

. ½ Tasse (90 g) Sonnenblumenkerne, Schalen entfernt
½ Tasse (60 g) Walnüsse
1 TL Backpulver
. Salz

50 g Butter
4 EL Agavensirup ODER Honig
1/2 Vanilleschote ODER 1/2 TL. Vanille-Extrakt
2 TL Kardamom, frisch gemahlen
4 Eiweiß

Stellen Sie den Ofen auf 350 ° F / 180 °,. ° C. Sofort legen Sie die Sonnenblumenkerne auf ein Blatt im Ofen. Braten Sie für 8-9 Minuten, bis etwas dunkler, aber nicht verbrannt. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Walnüsse und die gerösteten Sonnenblumenkerne mit einem Mörser, einer Kaffeemühle oder Küchenmaschine zu Mehl zermahlen (wenn Sie einen Mörser verwenden, möchten Sie vielleicht etwas zu mahlen). Brotbackpulver und Salz sieben und beiseite stellen. Die Butter in einer kleinen Soßenpfanne schmelzen. Fügen Sie Agavensirup, Vanille und Kardamom hinzu.
Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Schlagen Sie Eiweiß für etwa eine Minute, bis sehr schaumig. Das Nussmehl umrühren und über die geschmolzene Butter gießen. Teilen Sie den Teig in Muffinformen, ungefähr 2 Dollops in jeder Form. Backen Sie für ungefähr 20 Minuten oder bis golden auf der Außenseite und innen gebacken. Backe nicht zu lange. Sie werden ein wenig fester, wenn sie cool sind.

April 19, 2018